ICH BIN EIN WANDERER ZWISCHEN DEN MUSIKALISCHEN WELTEN. DAS IST WAS ICH BIN. ALS NEUNJÄHRIGER BEGANN ICH KLARINETTE IN EINER BLASKAPELLE ZU SPIELEN, WECHSELTE ZU KLASSIK, FUNK’N’SOUL, POP, JAZZ, DRUM’N’BASS, HIP HOP, SKANDINAVISCHEM MINIMALISMUS, PERSISCHER SUFI MUSIK, BRITISCHEM TRIP HOP, OSTEUROPÄISCHER ZEITGENÖSSISCHER ROMANTIK, MEDITERRANER MUSIK, FILMMUSIK … DAS ALLES IST WAS ICH BIN. ÜBER DIE JAHRE VERSUCHTE ICH ALL DIESE EINFLÜSSE IN JEDES MEINER PROJEKTE ZU INTEGRIERTEN UND SCHEITERTE … JEDESMAL. BIS DIE IDEE ENTSTAND, EINEN GEISTIGEN SPIELPLATZ DAFÜR ZU SCHAFFEN. DAS IST LIMINAL ZONE WO ICH, WANN IMMER ICH ES WILL, VON EINEM MUSIKALISCHEN UNIVERSUM IN EIN ANDERES WECHSELN KANN.

2017 BEGANN DIE ARBEIT AN DEN ENTWÜRFEN FÜR DREI VONEINANDER UNABHÄNGIGE EINZELPROJEKTE, DEN „SCOPES“: „CHROME“, VON MEINER LIEBE ZUR KLASSISCHEN UND FILMMUSIK INSPIRIERT. „CARAMEL“, IN DEM SICH ALL DIE IDEEN AUS JAZZ UND MUSIK AUS ALLER WELT MITEINANDER MISCHEN. UND „AZURE“, DIE GROSSE ABENTEUERREISE IN DIE WELT DER ELEKTRONISCHEN CLUB MUSIK. ABER NUR MUSIK FÜR SOLCH EIN GROSSES VORHABEN ZU SCHREIBEN IST NICHT GENUG. ES IST DER ANFANG. ES BRAUCHT EINE GROSSE GESCHICHTE. UND SO ZÄHLEN IN LIMINAL ZONE NEBEN DEN VIELEN GROSSARTIGEN MUSIKERINNEN V.A. AUCH DIE FOTOGRAFEN, VIDEO- UND VISUALKÜNSTLER, FILMEMACHER UND GRAPHIKER ZU DEN HAUPTPROTAGONISTEN. SIE WERDEN DIE ENTSTEHUNG VON LIMINAL ZONE MIT BILDERN, VIDEOS, BERICHTEN UVM. ERST RICHTIG ZUM LEBEN ERWECKEN.

BEGINNEND MIT DEM ERÖFFNUNGSKONZERT BEIM JAZZFESTIVAL SAALFELDEN 2018 WIRD DER ENTSTEHUNGSPROZESS VON LIMINAL ZONE ÜBER FAST EIN JAHR IN DER ÖFFENTLICHKEIT STATTFINDEN. DIE DREI EINZELPROJEKTE „CHROME“, „CARAMEL“ UND „AZURE“ WERDEN DABEI IN ZWEI KONZERTZYKLEN
VORGESTELLT: DEN METALLIC CHAMBER CONCERTS IM WIENER MUSIKVEREIN UND ALS LIVE-TO-VINYL RECORDINGS IN DEN SUPERSENSE SESSIONS. DIE MIT CLARA LUZIA, YASMIN HAFEDH (AKA YASMO), ÖZLEM BULUT UND LUCIA LEENA VIER AUSSERGEWÖHNLICHEN VOKALISTINNEN VON LIMINAL ZONE WERDEN IN DEN PROTAGONISTS SESSIONS IM SUPERSENSE ZUSÄTZLICH IM INTIMEN RAHMEN PRÄSENTIERT. SCHLIESSLICH WIRD LIMINAL ZONE IM HERBST 2019 ERSTMALIG ZUR GÄNZE IM ZUGE EINES MEHRTÄGIGEN FESTIVALS VERÖFFENTLICHT UND VORGESTELLT BEVOR ES SCHLIESSLICH AUF REISEN GEHT.

  • ULRICH DRECHSLER–KLARINETTEN/PERCUSSION
  • ÖZLEM BULUT–KOLORATUR SOPRAN
  • YASMIN HAFEDH (A.K.A. YASMO)–REZITATIV/SLAM POETRY
  • AMIR AHMADI–KLAVIER
  • OLIVER STEGER–KONTRABASS
  • RAPHAEL KEUSCHNIGG–SCHLAGZEUG/PERCUSSION

The Caramel Scope

„CARAMEL“ – DIE ESSENZ DER VIELEN IDEEN, ÜBER DIE JAHRE GESAMMELT, DIE MICH TÄGLICH AUFS NEUE INSPIRIEREN. DAS IST MEIN VERSTÄNDNIS VON JAZZ. ICH HABE JAZZ STUDIERT, HABE DIE PLATTEN DER GROSSEN VORBILDER RAUF UND RUNTER GEHÖRT, HABE ALL DIE STILISTISCHEN ARCHETYPEN WIE BEBOP, HARDBOP, SOULJAZZ ODER FUSION GEÜBT. UND DOCH … IMMER FEHLTE ETWAS. OHNE MIR DESSEN BEWUSST ZU SEIN, LERNTE ICH DAMALS EINE SPRACHE VON DER ICH INSTINKTIV WUSSTE DASS ICH SIE NIE WIRKLICH SPRECHEN WÜRDE. ES BRAUCHTE MEHR ALS ZEHN JAHRE UM ZU VERSTEHEN, DASS JAZZ ALLEINE ZU WENIG FÜR MICH WAR. UND SO BEGANN ICH NACH NEUEN INSPIRATIONSQUELLEN ZU SUCHEN, ÄNDERTE MEINE ART ZU ÜBEN, ZU KOMPONIEREN UND MUSIK ZU HÖREN UM SCHLIESSLICH MEINEN FOKUS AUF DIE MUSIK IN ZWEI GANZ SIMPLEN EIGENSCHAFTEN NEU ZU DEFINIEREN – KLANG UND EMOTION.

MEINE IDEE VON MUSIK. „CARAMEL“ IST DIE FREIHEIT DER IMPROVISATION, DIE STRUKTURELLE KLARHEIT UND DISZIPLIN DER KLASSISCHEN MUSIK, DIE INTENSITÄT UND EMOTIONALITÄT DER PERSISCHEN SUFI MUSIK, DAS VERSTÄNDNIS FÜR MINIMALISMUS UND RAUM IN DER SKANDINAVISCHEN FOLKLORE UND VIELES, VIELES MEHR. „CARAMEL“ BEDEUTET FÜR MICH ÜBER ALLE GRENZEN UND REGELN HINWEG GEMEINSAM MITEINANDER ZU MUSIZIEREN. AUF AUGENHÖHE, DURCH ACHTSAMES AGIEREN UND ZUHÖREN EINE NEUE GEMEINSAME SPRACHE UND GEGENSEITIGES VERSTÄNDNIS ZU ERSCHAFFEN. DARUM GEHT ES FÜR MICH IN DER MUSIK.

IN „CARAMEL“ DARF ALLES MÖGLICH WERDEN. DIE STRAHLENDE STIMME VON ÖZLEM BULUT, DER TÜRKISCHEN KOLORATURSOPRANISTIN MIT KURDISCHEN WURZELN, VERMAG ES WIRKLICH JEDEN HÖRER IM TIEFSTEN INNEREN ZU BERÜHREN. SIE SCHWEBT ÜBER DEM RAUMFÜLLENDEN, ELEGANTEN KLANG VON OLIVER STEGERS KONTRABASS, ÜBER DEM VOR LEIDENSCHAFT UND KREATIVITÄT ÜBERQUELLENDEN SCHLAGZEUGSPIEL VON RAPHAEL KEUSCHNIGG UND AMIR AHMADIS GROSSEN VIRTUOSEN KLAVIERLINIEN. EIN HERRLICHES TRIO. DAZU DIE SLAM POETIN UND RAPPERIN YASMIN HAFEDH, DIE AUF IHRE SO UNNACHAHMLICHE ART UND WEISE MIT DEN WORTEN ZU JONGLIEREN VERMAG. DAZWISCHEN, DARÜBER, DARUNTER DIE GROSSE BASSKLARINETTE. WILLKOMMEN IN „CARAMEL“.

  • ULRICH DRECHSLER–SAXOPHON/PERCUSSION
  • LORETTA WHO–STIMME
  • PETER ZIRBS–LIVE ELEKTRONIK/SOUND DESIGN
  • RAPHAEL KEUSCHNIGG–SCHLAGZEUG/PERCUSSION

The Azure Scope

„AZURE“ - DIE PURE LEBENSFREUDE. BEREIT IN DAS ENDLOSE, TÜRKISE MEER AUS ELEKTRONISCHEN SOUNDS, RHYTHMEN UND ATMOSPHÄREN ZU SPRINGEN UND EINFACH NUR DARIN ZU SPIELEN. MITTE DER 90ER BEGANN ICH MICH ERSTMALIG FÜR ELEKTRONISCHE MUSIK ZU BEGEISTERN. ALLEN VORAN STILE WIE ACID JAZZ, DRUM'N'BASS, DUB UND DER GROSSARTIGE WIENER DOWNBEAT SOUND WECKTEN MEIN INTERESSE. MARKERSCHÜTTERNDE BÄSSE, NICHT ENDEND WOLLENDE PROGRAMMIERTE KLANGLANDSCHAFTEN UND IMMER NEUE GROOVES. „WAS FÜR EINE UNENDLICHE SPIELWIESE!“, DACHTE ICH MIR DAMALS SCHON. SPÄTER ENTDECKTE ICH BRITISCHEN UND SKANDINAVISCHEN TRIP HOP UND AMBIENT DIE MICH DURCH IHRE ATMOSPHÄRISCHE DICHTE NOCH NACHHALTIGER FESSELTEN. UND SCHON DAMALS ENTSTAND DER WUNSCH, MICH IRGENDWANN EINMAL INTENSIVER MIT DIESER MUSIK AUSEINANDERZUSETZEN.

PETER ZIRBS, LIVE ELEKTRONIKER, SOUND DESIGNER UND EINE WAHRE IKONE DES LEGENDÄREN WIENER CLUB SOUNDS STEHT MIT SEINEM ENORMEN MUSIKALISCHEN POTENZIAL FÜR DAS FUNDAMENT VON „AZURE“. DAZU DER JUNGE SIMON RAAB DER AUF KLAVIEREN, SYNTHESIZERN UND KEYBOARDS SCHEINBAR UNENDLICH NEUES ERSCHAFFT. ÜBER DIESER BEWEGTEN SEE AUS KLÄNGEN UND BEATS BEWEGT SICH DIE ENGELSGLEICHE STIMME LORETTA WHOS IN IHREM GANZ EIGENEN WUNDERSCHÖNEN UNIVERSUM, BEGLEITET VON RAPHAEL KEUSCHNIGG AM SCHLAGZEUG UND MEINEM TENORSAXOPHON GEPAART MIT WENIGEN FRAGILEN EFFEKTEN. ALLES BEGINNT MIT DEM ERSTEN SCHRITT IN EINE NEUE WELT – „AZURE“.

  • ULRICH DRECHSLER–KLARINETTEN/PERCUSSION
  • EFE TURUMTAY–VIOLINE
  • SIMON SCHELLNEGGER–VIOLA
  • IDA LEIDL–CELLO
  • PETER ZIRBS–LIVE ELEKTRONIK

The Chrome Scope

TRANSPARENZ, STRAHLKRAFT UND ELEGANZ – DAS IST „CHROME“.

„CHROME“ IST DIE IDEE EINES NEUEN KLANGS, DER AUS DER KOMPLETTEN STILLE ENTSTEHT, SICH NACH UND NACH AUS FEINEN LINIEN ZU EINEM GANZEN ZUSAMMENSETZT, IN DEM JEDER EINZELNE TON BEDEUTUNG HAT. EINE TRAUMSCHÖNE, MINIMALISTISCHE MUSIK, AUF DAS WESENTLICHSTE REDUZIERT. FÜR SOLCH EIN VORHABEN BRAUCHT ES AUSSERORDENTLICHE PERSÖNLICHKEITEN.

play button
22.02.2019

ERSTER VIDEO TEASER

LIMINAL ZONE wächst und wächst!

Im Januar fand mit CARAMEL die erste SUPERSENSE SESSION im Wiener Supersense statt

Mit dabei die Sopranistin Özlem Bulut, die Slam Poetin Yasmin Hafedh, der Pianist Amir Ahmadi, Oliver Steger am Kontrabass und Raphael Keuschnigg an Schlagzeug und Percussion. Hier ein kleiner Video Teaser von damals als Inspiration, was da noch alles kommt.

play button
22.02.2019

CARAMEL Supersense Session # 1

LIMINAL ZONE wächst und wächst!

Im Januar fand mit CARAMEL die erste SUPERSENSE SESSION im Wiener Supersense statt

Mit dabei die Sopranistin Özlem Bulut, die Slam Poetin Yasmin Hafedh, der Pianist Amir Ahmadi, Oliver Steger am Kontrabass und Raphael Keuschnigg an Schlagzeug und Percussion. Hier ein kleiner Video Teaser von damals als Inspiration, was da noch alles kommt.

play button
22.10.2018

VIDEO FÜR KONZERTZYKLUS IM WIENER MUSIKVEREIN

Für den dreiteiligen Konzertzyklus von LIMINAL ZONE, der 2018/19 im berühmten Wiener Musikverein stattfindet, wurde ein großartiger Video-Teaser produziert.

Er wurde während der Proben für das erste Konzert mit der Besetzung von CARAMEL, dem Jazzformat von LIMINAL ZONE mit Özlem Bulut (Sopran), Judith Hafedh (Poesie), Simon Raab (Klavier), Judith Ferstl (Bass), Judith Schwarz (Schlagzeug) und Ulrich Drechsler (Bassklarinette) aufgenommen.

Auch einige kurze Interviews in deutscher Sprache sind beigefügt.

play button
01.10.2018

EIN ERSTES LIVE VIDEO VON AZURE

Ein kleiner Appetizer für alles, was da noch kommt. LIMINAL ZONE hat einen Traumstart beim Jazzfestival Saalfelden hingelegt.

Hier ein ganz kleines Video mit Clara Luzia (Gesang), Özlem Bulut (Gesang), Simon Raab (Keyboards), Judith Ferstl (Kontrabass), Judith Schwarz (Schlagzeug), Peter Zirbs (Live Elektronik) und Enscha (Visual Arts).

21.08.2018

LIMINAL ZONE - DIE GRAPHIK

Nachdem das Wiener Branding & Designbüro Seite Zwei bereits die Gestaltung von www.ulrichdrechsler.com so grossartig umsetzte, haben sie auch jetzt die graphische Identität für LIMINAL ZONE erdacht und entwickelt.

Dabei ist eine komplette graphische Welt mit Farben, Formen, Logos und Typographie entstanden die die Idee hinter LIMINAL ZONE und den drei Scopes perfekt widerspiegelt.

Neben dieser Webseite entstand eine komplette Serie mit Drucksorten, Plakaten & Sticker in den Farben der Scopes, ein 12seitiger Programmfolder für die finale Entstehungsgeschichte des Gesamtprojektes über das kommende Jahr, eine eigene Facebook Seite und und und...

THE METALLIC CHAMBER CONCERTS #1 – 3

@METALLENER SAAL, MUSIKVEREIN

THE SUPERSENSE LIVE-TO-VINYL SESSIONS #1 – 3

@SUPERSENSE
  • 16.01.2019 INFO CLOSE

    Die dreiteilige Serie beginnt mit Live-Vinyl-Aufnahmen in Supersense durch das akustische Ensemble von "Liminal Zone" mit der Suite "Beauty doesn't ask for attention", deren 11 Teile von Ulrichs Einflüssen aus Jazz und Weltmusik bestimmt werden. Er spielt mit der großen Koloratur Sopranistin Özlem Bulut, Yasmin Hafedh, dem Shooting Star der österreichischen Slam Poetry Szene, sowie der Bassistin Judith Ferstl, der Perkussionistin Judith Schwarz und dem Pianisten Simon Raab, drei hochbegabten jungen österreichischen MusikerInnen. Tickets auf the.supersense.com

  • 24.04.2019 INFO CLOSE

    Der zweite Teil der dreiteiligen Serie mit Live-to-Vinyl-Aufnahmen in Supersense wird vom elektroakustischen Ensemble "Liminal Zone" mit der Suite "Silence Is My Canvas" aufgeführt. Die Ideen für diese Suite stammen aus Ulrichs klassischem Hintergrund. Er spielt mit der jungen Sängerin Lucia Leena, die mit ihrer Band Listen To Leena für Furore sorgt. Außerdem wird es ein wunderbares Streichtrio geben, bestehend aus Efe Turumtay, Simon Schellnegger und Ida Leidl sowie Peter Zirbs, einer Ikone der Wiener Elektronikszene. Tickets auf the.supersense.com

  • 12.06.2019 INFO CLOSE

    Das Finale der dreiteiligen Serie mit Live-to-Vinyl-Aufnahmen in Supersense wird vom elektronischen Ensemble von "Liminal Zone" mit der Suite "Tales About Cause And Effect" gespielt. Die Wurzeln dieser Suite liegen in der elektronischen Club Musik und dem Trip Hop. Ulrich spielt mit der einzigartigen Sängerin Loretta Who, einer der ganz Grossen Ihrer Zunft, dem Live-Elektronik-Musiker Peter Zirbs und dem jungen Schlagzeuger Raphael Keuschnigg. Tickets auf the.supersense.com

THE PROTAGONIST’S SESSIONS

@SUPERSENSE
  • 19.09.2018 feat. Clara Luzia & Simon Raab INFO CLOSE

    Das erste „Protagonists Concert“ stellt gleich eine ganz Grosse der österreichischen Musikszene in den Mittelpunkt: die Sängerin Clara Luzia. Die Liste ihrer Erfolge würden diesen Rahmen bei weitem sprengen. Nur für diesen Abend bildet sie ein Trio mit Ulrich Drechsler und dem Pianisten Simon Raab. Neben eigenen Liedern spielen sie gemeinsam Ausschnitte aus „Tales About Cause And Effect“, einem der drei „Liminal Zone“ Programme, für das Ulrich Drechsler die Musik und Clara Luzia die Texte geschrieben hat. Tickets unter the.supersense.com

  • 29.11.2018 feat. Peter Zirbs INFO CLOSE

    Mit dem Elektronikkünstler Peter Zirbs präsentiert Ulrich Drechsler eine Legende der großen Wiener Clubmusikgeschichte. Peter ist Teil von zwei Scopes, CHROME und AZURE. Am 29. November werden die beiden Musik aus Peters brandneuem Album "What If We Don't Exist" und Ausschnitte aus Chrome und Azure spielen.Tickets auf

    the.supersense.com

  • 13.03.2019 feat. Özlem Bulut & Peter Zirbs INFO CLOSE

    Die Sängerin Özlem Bulut kann nur als absolut einzigartig bezeichnet werden. Ihre Wurzeln liegen in der traditionellen kurdischen Musik. Darüber hinaus ist sie auch ausgebildete klassische Koloratursopranistin. Zusammen mit Ulrich Drechsler und dem persischen Pianisten Amir Ahmadi begibt sie sich auf eine Reise in völlig neue musikalische Welten. Tickets auf

    the.supersense.com

  • 15.05.2019 feat. Yasmin Hafedh (aka Yasmo) & Judith Schwarz INFO CLOSE

    Egal, was Yasmin Hafedh (alias Yasmo) tut, sie rockt! Ob als Slam Poet, Rapper oder Buchautor, alles ist Yasmin pur. Und deshalb spielt sie an der Seite von Ulrich Drechsler mit einem weiteren jungen, talentierten Musiker: dem Schlagzeuger Raphael Keuschnigg, der mit allem, was er in die Finger bekommt, wirklich Musik macht. Was heute Abend auch passieren wird, wird großartig sein. Tickets auf

    the.supersense.com

×
@ulrichdrechsler_liminalzone
Feb. 18, 2019

Tomorrow we present the first excerpts of CHROME, the next part of Liminal Zone at the @musikverein.wien #liminalzone #themetallicchamberconcerts #metallenersaal #musikvereinwien #thechromescope

@ulrichdrechsler_liminalzone
Jan. 26, 2019

At Graz Jazz Redoute 2019 (photo credits by Simon Pilshofer). #inderbinen #remicmicrophones #jazzredoute #cafedrechslerband

@ulrichdrechsler_liminalzone
Jan. 18, 2019

Next week, January 24th Live in Munich together with Italian pianist Stefano Battaglia at the prestigious @jazzclub_unterfahrt playing songs from the „Little Peace Lullaby“ Album. Concert starts at 9, tickets at the official website. See you there! #ulrichdrechsler #stefanobattaglia #jazzclubunterfahrt

@ulrichdrechsler_liminalzone
Dez. 18, 2018

„Little Peace Lullabies“ yesterday Live at the Porgy & Bess in Vienna together with Italian Pianist Stefano Battaglia. Here are a few short impressions #littlepeacelullabies #porgyandbess #stefanobattaglia #ulrichdrechsler

@ulrichdrechsler_liminalzone
Dez. 06, 2018

Liminal Zone "The Protagonist's Sessions #2 feat. Peter Zirbs“ Watch the full video here: https://www.youtube.com/watch?v=E41bVllll54 filmed by @recoon_official #liminalzone #theazurescope #supersensevienna

@ulrichdrechsler_liminalzone
Nov. 08, 2018

Pictures from the 1st „Metallic Chamber Concert“ last week at the @musikverein.wien. The next „Protagonist session“ is on November 29th with @peterzirbs at the @supersense in Vienna! #liminalzone #thecaramelscope #themetallicchamberconcerts #metallenersaal #musikverein 📸 by @giulia.co.st

@ulrichdrechsler_liminalzone
Okt. 27, 2018

3 more days until the first „Metallic Chamber Concert“ at the @musikverein.wien on October the 30th! Grab your tickets now at https://www.musikverein.at/konzert/eventid/37999 #liminalzone #thecaramelscope #wienermusikverein #metallenersaal #themetallicchamberconcerts

@ulrichdrechsler_liminalzone
Sep. 21, 2018

„The Protagonist's Sessions # 1 feat. Clara Luzia" A few impressions of the first SOLD OUT concert at the all analogue SUPERSENSE in Vienna on 19/09/18. This was the 1st of 10 presentation concerts of Ulrich Drechslers new project Liminal Zone. The next "Protagonist's Session" at the Supersense is on the 29th of November with Indie Pop singer Lucia Leena : https://www.facebook.com/events/193241524830733/ Tickets: https://the.supersense.com/products/ulrich-drechsler-liminal-zone-the-protagonists-concerts?variant=12796823797826 The next presentation concert of Liminal Zone is the first "Metallic Chamber Concert" on the 30th of October in the halls of the Viennese Musikverein: https://www.facebook.com/events/1233300593472628/ Tickets: https://www.musikverein.at/konzert/eventid/37999 #liminalzone #theazurescope

@ulrichdrechsler_liminalzone
Sep. 19, 2018

LIMINAL ZONE ALL OVER VIENNA @giller_und_co @otto_bauer @café europa @daslokal @steman @raveup records @café jelinek @teuchtler records @podium @phil_in_wien #liminalzone #theazurescope #thecaramelscope #thechromescope

@ulrichdrechsler_liminalzone
Sep. 08, 2018

The LIMINAL ZONE cycle at the Vienna Musikverein. Tickets available now. #liminalzone #thecaramelscope #musikverein

@ulrichdrechsler_liminalzone
Aug. 29, 2018

Pictures of the LIMINAL ZONE presentation at the opening concert of the 39th International @jazzfestival_saalfelden , last Friday, August the 24th, 📷 by @matthiasheschl_com #liminalzone #theazurescope #thecaramelscope #jazzfestivalsaalfelden #2018

@ulrichdrechsler_liminalzone
Aug. 25, 2018

A few impressions from yesterday’s presentation of #liminalzone at the opening concert of the 39th @jazzfestival_saalfelden with @claraluzia_ , @yasmoone , @ozlembulutofficial , @peterzirbs , @raab.simon , Judith Ferstl and Judith Schwarz. Visuals by Enscha & Enscho #theazurescope #thecaramelscope #liminalzone #jazzfestivalsaalfelden #2018

@ulrichdrechsler_liminalzone
Aug. 25, 2018

ULRICH DRECHSLER - LIMINAL ZONE Yesterday, at the 39th opening concert of the annual, renowned and prestigious Jazzfestival Saalfelden, marked the beginning for Ulrich Drechsler’s new musical journey; LIMINAL ZONE. A major musical platform that sees the award-winning bass clarinettist, saxophonist & composer performing in three unique and independent projects; the so-called “Scopes”. Entitled as the “AZURE”, “CARAMEL” & “CHROME” Scope, Ulrich Drechsler provides a completely new musical playground, ranging from electronic to Jazz to classical to film music. Apart from highly regarded musicians, the LIMINAL ZONE is featured by a team of visual artists (Enscha & Enscho), photographers (@maxparovsky ) to graphic artists (@seitezwei ), who turn this musical journey into an audio-visual overall experience. The three scopes are being presented in two series of concerts at the Metallic Chambers of the @musikverein.wien and at @supersense in the course of Live-To-Vinyl recording sessions. Besides that, the 4 extraordinary voices of the vocalists Clara Luzia, Yasmin Hafedh (aka Yasmo), Özlem Bulut and Lucia Leena will be presented in several intimate sets at Supersense as well. Dates and tickets for all the upcoming concerts can be seen and bought at the official LIMINAL ZONE homepage www.liminalzone.at, as well as on Facebook. Throughout the next year LIMINAL ZONE will be presented as a festival for several days, as well as being released as a full-length studio album in 2019. #liminalzone THE SCOPES THE AZURE SCOPE Ulrich Drechsler – saxophone / percussion Clara Luzia – voice / electronics Peter Zirbs – live electronics / sound design Simon Raab – keyboards / synthesizer THE CARAMEL SCOPE Ulrich Drechsler – clarinets / percussion Özlem Bulut – coloratura soprano Yasmin Hafedh (aka Yasmo) – recitative / slam poetry Simon Raab – piano Judith Ferstl – double bass Judith Schwarz – drums / percussion THE CHROME SCOPE Ulrich Drechsler – clarinets / percussion Lucia Leena – voice Efe Turumtay – violin Simon Schellnegger – viola Ida Leidl – cello Peter Zirbs – live electronics www.liminalzone.at

BOOKING & MANAGEMENT

FLORIAN PLAKOLM
+43 (0)650 – 700 18 11
FLORIAN@ULRICHDRECHSLER.COM


SAGT HALLO!
ODER BESUCHT MICH AUF FACEBOOK ODER INSTAGRAM


ULRICH DRECHSLER IST OFFIZIELLER HENRI SELMER KLARINETTEN UND BRADFORD BEHN MUNDSTÜCKE KÜNSTLER. ER SPIELT EXKLUSIV INDERBINEN SAXOPHONE, GONZALES BLÄTTER, BACKUN HOLZBECHER, KARSTEN GLOGER SILBER BÖGEN, SILVERSTEIN WORKS LIGATUREN, HOWARD WISEMAN KARBON KOFFER AND REMIC MICROPHONE.

Imprint

INFORMATION GEMÄSS § 5 ABS. 1 ECG UND OFFENLEGUNG GEMÄSS § 25 MG

INHALTLICHE VERANTWORTUNG: ULRICH DRECHSLER
WWW.ULRICHDRECHSLER.COM/IMPRINT

HAUPTSITZ:
ULRICH DRECHSLER (EINZELUNTERNEHMEN)
MOLLARDGASSE 34/1/29
A-1060 WIEN, AUSTRIA
MAIL@ULRICHDRECHSLER.COM
WWW.ULRICHDRECHSLER.COM (SIEHE DETAILLIERTEN DATENSCHUTZ)

KONZEPTION & GESTALTUNG:
SEITE ZWEI
WWW.SEITEZWEI.COM

FOTOGRAFIE:
PETER RIGAUD; HD ART PHOTO

WEB DEVELOPMENT:
OLIVER SPIES

RECHTLICHE HINWEISE UND ERKLÄRUNGEN:
DIE INFORMATIONEN AUF DIESER WEBSITE WERDEN LAUFEND GEPRÜFT UND ERGÄNZT, TROTZDEM KÖNNEN DATEN IHRE AKTUALITÄT VERLOREN HABEN. ES WIRD KEINE HAFTUNG FÜR SCHÄDEN ÜBERNOMMEN, DIE SICH AUS DER NUTZUNG DIESER WEBSITE ERGEBEN. GLEICHES GILT FÜR ALLE WEBSITES, AUF DIE DURCH EINEN HYPERLINK VERWIESEN WIRD. FÜR DEN INHALT DER WEBSITES, DIE MIT EINER SOLCHEN VERBINDUNG ERREICHT WERDEN, SIND WIR NICHT VERANTWORTLICH.

AUFBAU UND INHALT DIESER WEBSITE SIND URHEBERRECHTLICH GESCHÜTZT. DIE VERWENDUNG BZW. VERVIELFÄLTIGUNG VON TEXTEN ODER TON- UND BILDMATERIAL DER WEBSEITE BEDARF DER VORHERIGEN SCHRIFTLICHEN ZUSTIMMUNG VON ULRICH DRECHSLER. FÜR SÄMTLICHE RECHTSBEZIEHUNGEN GILT ÖSTERREICHISCHES RECHT: GERICHTSSTAND IST WIEN.